Schmerzen können meistens wirksam ursächlich therapiert werden – ohne Medikamente, Spritzen und Operationen. Kommen Sie zu unseren Kursen. Die Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht

Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht

Lernen Sie wie Sie ein Leben lang schmerzfrei, voll beweglich und gesund bleiben können! Spüren Sie selbst und kommen Sie zur Schnupperstunde in einen unserer Kurse.

Diese bieten wir täglich an.

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
09:00 Uhr
und 17:45 Uhr
09:00 Uhr
und 17:45 Uhr
17:45 Uhr 18:00 Uhr
und 19:00 Uhr
09:00 Uhr
und 17:45

Der Ursprung vieler Schmerzen liegt in mangelnder Bewegung, einseitiger Belastung oder falscher Bewegungsausführung. So kommt es zu muskulären Dysbalancen. Zur Vorbeugung, und um sich selbst wieder „gerade zu rücken“ gibt es LnB Motion, die Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht. Denn LnB Motion folgt dem roten Faden der anatomischen  richtigen Bewegung für uns Menschen. Durch richtige Bewegung schmerzfrei und leistungsfähig, so könnte man LnB Motion beschreiben.

 

Unser Körper entwickelte sich über einen sehr langen Zeitraum. Dabei passte er sich den Bewegungsanforderungen seiner Umwelt bestmöglich an. Die untereinander vernetzten Funktionsebenen entwickelten sich mit den Bewegungsreizen. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass unser Körper auf all seinen Funktionsebenen nur dann bestmöglich funktionieren kann, wenn er auf die Art bewegt wird, für die er konstruiert wurde.

 

Da wir diese Möglichkeiten in unserem heutigen bewegungsarmen Alltag nur noch zu ungefähr 15% nutzen, erklärt dies große Teile der heutigen Krankheiten, vor allem die überhand nehmenden Schmerzzustände des Bewegungsapparates.

 

Die Bewegungslehre von Liebscher & Bracht stellt dem Körper alle heute fehlenden qualitativen Bewegungsreize zur Verfügung, die er benötigt, um einwandfrei zu funktionieren. Durch die Auswahl der Positionen und Bewegungswinkel werden die zumeist ungenutzten 85% unseres Bewegungrepertoires aufgerufen. Sehr schnell ist spürbar, wie der Körper regelrecht „aufblüht“. Prozesse auf allen Funktionsebenen verbessern sich. Schmerzen, Gelenkverschleiß und Bandscheibenschäden werden vorbeugend verhindert. Nach Unfällen, Operationen, oder erfolgreich abgeschlossenen schmerztherapeutischen Behandlungen regeneriert Liebscher und Bracht Motion den Bewegungsapparat sehr effektiv. Eine viel bessere Beweglichkeit, mehr Kraft und Körperbeherrschung sind die Ergebnisse regelmäßigen Trainings.

  • Engpassdehnungen sind speziell entwickelte Dehnungsabläufe, die in minimalem Zeiteinsatz größtmögliche Effekte erzielen.
  • Beweglichkeitskräftigung heißt bei Liebscher und Bracht ein vollständiges Kräftigungsprogramm, das speziell für unser Bewegungssystem entwickelt wurde.  Statt immer kräftigere aber auch unflexiblere Muskeln, erhalten wir mit der Beweglichkeitskräftigung kräftigere Muskeln, die immer flexibler werden.
  • Durch Ansteuerungstraining wird die Muskulatur gefordert, ihre neu erworbenen Möglichkeiten anzuwenden.
  • Die diversen Bewegungsformen am Boden und im Stand sind das Bindeglied zwischen den Engpassdehnungen und der Beweglichkeitskräftigung auf der einen Seite und dem Ansteuerungstraining auf der anderen Seite.
  • Reduziert den Verschleiß an Gelenken und Wirbelsäule auf das physiologische Minimum
  • Funktioniert als wirksame Maßnahme zur vorbeugenden oder nachsorgenden Schmerzvermeidung
  • Führt zu der maximalen, genetisch vorgesehenen Beweglichkeit
  • Das allgemeine Energielevel steigt drastisch an.
  • Fördert die psychische Gesundheit durch Abbau muskulärer Anspannungen
  • Optimiert die sportliche körperliche und psychische Leistungsfähigkeit durch Engpassdehnungen, genetische Bewegungsdehnung, Ansteuerungstraining und Beweglichkeitskräftigung
  • Steigert geistige Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Fördert den Stoffwechsel durch regelmäßige Massage der inneren Organe
Liebscher und Bracht bei Andreas Enders
Faszienrollmassage von LNB
Side Bar